Aktiv werden

Ihr wollt über die Vorlesungsreihe hinaus an einem gesunden Planeten für gesunde Menschen arbeiten? So könnt ihr aktiv werden:

Im Health for Future Skills Lab laden wir Expert*innen zu bestimmten Themengebieten ein, um

  1. gemeinsam Kompetenzen für unser Engagement zu entwickeln und zu schärfen.
  2. uns überregional zu vernetzen und zu Strategien und Herausforderungen auszutauschen.
  3. die gelernten Kompetenzen anzuwenden und ins transformative Handeln zu kommen.

Das Health for Future Skills Lab steht allen Menschen im Gesundheitssektor offen, die sich für Klima- und Umweltschutz einsetzen.

Health for Future Skills Lab #1:
Politische Kommunikation und Agendasetting

In der ersten Reihe des Health for Future Skills Lab geht es um politische Kommunikation und Agendasetting.

Gesundheitsbezogene Argumente werden bislang nur unzureichend in politischen Entscheidungen und Maßnahmen zu Klima- und Umweltschutz berücksichtigt. Als Menschen in Gesundheitsberufen sind wir in einer besonderen Position, um diese Argumente zu kommunizieren und wirksam zu machen.

Gemeinsam mit Expert*innen der Psychologists for Future und der Bürgerlobby Klimaschutz erlernen wir in drei Terminen Grundlagen, Strategien und Methoden der politischen Kommunikation und des Agendasettings.

Dabei kommen wir auch ins Handeln: Am Ende des ersten Skills Labs haben wir Politiker*innen identifiziert, sie mit relevanten Argumenten angesprochen und die nächsten Schritte für anstehende Gespräche geplant.

Melde Dich jetzt für die dreiteilige Workshopreihe am 1., 3. und 8. September 2020 an!

Bei unserer Veranstaltung „Etablierung von Planetary Health an Universitäten“ berichten Studierende und Universitäten, die bereits ein Wahlfach oder andere Bildungsformate organisiert und etabliert haben, von ihren Erfahrungen. Wie fängt man an, was muss man beachten?

Workshop zur Etablierung von Planetary Health an Hochschulen
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Beim Abspielen eines YouTube-Videos werden Daten an YouTube übermittelt und Cookies in Ihrem Browser gesetzt. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hier findest du den Beitrag von Michael Echinger als Pdf-Datei

Kontaktiert gerne diese Ansprechpartner*innen in eurer Region

An vielen Hochschulen und Ausbildungsorten gibt es bereits Gruppen, die sich gemeinsam im Bereich Planetary Health engagieren. Die Gruppen sind Teil des Health for Future Netzwerks. „Health for Future“ ist das Aktionsforum für alle Angehörigen aus dem Gesundheitsbereich, die sich für ein intaktes Klima und Ökosystem einsetzen.

StadtAnsprechpartner*inE-Mail
Aachen Lea Elsholz health4future@fsmed-aachen.de
BerlinSophie Geppberlin@healthforfuture.de
BonnLuana Krauthäuser bonn@healthforfuture.de
BrandenburgJuri Habichtbrandenburg@healthforfuture.de
CoburgHannes Wagnercoburg@healthforfuture.de
DresdenRosa Emrichrosa.emrich@mailbox.tu-dresden.de
DüsseldorfLena Noackduesseldorf@healthforfuture.de
FreiburgHannah Ottofreiburg@healthforfuture.de
GießenLaura Gerspachergiessen@healthforfuture.de
GöttingenAntonia Fallerantonia.faller@healthforfuture.de
GreifswaldTina Andraschtina.andrasch@stud.uni-greifswald.de
HalleLaura Hoenenhealthforfuture_halle@riseup.net
HamburgLea Mardeisinfo@healthforfuture-hamburg.org
HannoverMaria Albers, Markus Schirmer markus.schirmer@healthforfuture.de
Heidelberg/MannheimLukas Zähriginfo@fimm-online.de
HomburgAmke Jebenss8amjebe@stud.uni-saarland.de
JenaHelma Fugejena@healthforfuture.de
KölnAnthea Storck anthea.storck@healthforfuture.de
LeipzigLaura Jungleipzig@healthforfuture.de
LübeckLea Dittmarippnw@luebeck.de
Mainz Niklas Kerwagenniklas.kerwagen@healthforfuture.de
München, LMUPaula Schwenke paula.schwenke@web.de
München, Technische UniversitätLisa Patzelt, Louise Hegge healthforfuturemunich@klimawandel-gesundheit.de
MünsterValerie Teschner muenster@healthforfuture.de
RegensburgLorenz Albrechtregensburg@healthforfuture.de
TübingenMarlene Thöne kollektiv_gesundheitsgerechtigkeit@riseup.net
WürzburgSophia Galle wuerzburg@healthforfuture.de
FuldaRonja Zschoche fulda@healthforfuture.de
GrazElisabeth Schreinerhealth4future-graz@gmx.at
ZürichBea Albermannpublichealth@swimsa.ch
PeruSaulo Gamarrasaulogamarra@hotmail.com

Deine Stadt oder Universität ist nicht mit dabei? Du kannst gerne eine eigene Gruppe für deine Stadt oder in Bezug auf gemeinsame Handlungsinteressen gründen. Schreib uns einfach eine E-Mail an kontakt@planetary-health-academy.de -- wir unterstützen gerne.

Nehmt an Reflexionsterminen teil

In verschiedenen Terminen hast Du die Möglichkeit mit anderen Teilnehmenden die Kursinhalte zu reflektieren und über konkrete Möglichkeit zum Handeln zu sprechen. Viele Gruppen bieten Termine zur regionalen Vernetzung an. Darüber hinaus kannst du jeden zweiten Mittwoch an einem zentral organisierten Treffen teilnehmen.

Berlin: Freitag um 18 Uhr. Anmeldung per Mail an berlin@healthforfuture.de.

Freiburg und Baden-Württemberg: Jeden Dienstag um 18 Uhr. Anmeldung per Mail an freiburg@healthforfuture.de.

Hamburg: Anmeldung per Mail an lea.mardeis@healthforfuture-hamburg.org.

München: Anmeldung per Mail an healthforfuturemunich@klimawandel-gesundheit.de.

Münster: 8. Juli um 19:30 Uhr. Anmeldung per Mail an muenster@healthforfuture.de.

Nordrhein-Westfalen: Jeden Mittwoch um 19 Uhr. Anmeldung per E-Mail an eine der Ansprechpartner*innen in NRW.

Tübingen: Jeden Donnerstag um 18 Uhr. Anmeldung per E-Mail an kollektiv_gesundheitsgerechtigkeit@riseup.net.

Würzburg: Jeden zweiten Donnerstag um 18:30 Uhr, beginnend am 28. Mai. Anmeldung per Mail an wuerzburg@healthforfuture.de.

Zentral organisierte Reflexionstermine: Jeden zweiten Mittwoch um 19 Uhr. Anmeldung direkt über die folgenden Links: 1. Juli.

Empfiehl uns weiter: